Produkte Schließen

Analystenempfehlung

Improving the Ad Tech Experience

Berlin, 27. Oktober 2021. Im Mittelpunkt des Geschäftsmodells von YOC stehen die proprietären Werbeformate sowie die im Jahr 2018 gelaunchte Plattform VIS.X, die einen skalierbaren und automatisierten Handel von Werbung ermöglicht. Die operativen Aufwendungen der Plattform sind größtenteils fix und bieten daher Spielraum für eine Margenausweitung bei steigenden Umsätzen. Die YOC-Ergebnisse für das erste Halbjahr 2021 sind ein erster Beleg dafür: Die Umsatzerlöse stiegen im Jahresvergleich um 22 % auf 7,7 Mio. Euro, der Nettogewinn betrug 0,23 Mio. Euro. Nach einer Periode der Underperformance stieg der Aktienkurs von YOC im Jahr 2020 um 90% und im Jahr 2021 um weitere 26%. Auf Basis der prognostizierten Umsätze und des EBITDA für das FY21e wird YOC mit einem EV-Multiple von 2x und 17x gehandelt, was einem Discount von 71% bzw. 29% gegenüber unserer Vergleichsgruppe entspricht. Dieser Discount könnte sich mit der Weiterentwicklung der VIS.X-Strategie verringern.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS
Diese Liste dient ausschließlich zu Informationszwecken und stellt keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Aktien dar. Für den Inhalt und die Schlussfolgerungen der aufgeführten Analystenstudien oder Empfehlungen sind ausschließlich die genannten Investmentbanken verantwortlich. Meinungen, Schätzungen oder Prognosen hinsichtlich der Performance der YOC AG stellen keine Meinungen, Prognosen oder Vorhersagen der YOC AG oder ihres Managements dar. Die Veröffentlichung dieser Liste impliziert nicht, dass die YOC AG die Informationen, Schlussfolgerungen oder Empfehlungen akzeptiert oder bestätigt.
Die YOC AG kann keine Garantie für eine vollständige Darstellung aller am Markt verfügbaren Analystenberichte übernehmen. Die Liste kann unvollständig sein und sich von Zeit zu Zeit ändern. Wir werden sie regelmäßig aktualisieren, gehen diesbezüglich jedoch keine Verpflichtung ein.
Interessenten werden gebeten, die Research-Berichte der oben genannten Analysten bei den Analysten direkt oder bei deren Arbeitgebern zu beziehen.
Die YOC AG kann keine Research Reports zur Verfügung stellen.