Produkte Schließen

Management &
Corporate Governance

Aufsichtsrat

Dr. Nikolaus Breuel ist der Vorsitzende des Aufsichtsrats der YOC AG. Er besitzt langjährige Erfahrung als CEO in den Bereichen Dienstleistung und Service. Seine Kernkompetenzen liegen in der Definition und Umsetzung von strategischen Unternehmensausrichtungen und Restrukturierungen.

> Curriculum Vitae

Konstantin Graf Lambsdorff ist der stellvertretende Vorsitzende des Aufsichtsrats der YOC AG sowie Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht. Er betreut seit über 20 Jahren Unternehmen und Investoren bei Beteiligungen, Finanzierungen und Transaktionen. Konstantin Graf Lambsdorff ist einer der Gründungspartner von Lambsdorff Rechtsanwälte, einem auf Wachstumsunternehmen fokussierten Spin-off einer internationalen Großkanzlei. 

> Curriculum Vitae

Sacha Berlik ist das dritte Mitglied des Aufsichtsrats der YOC AG. Der Unternehmer und Investor ist Managing Director EMEA bei The Trade Desk. Zuvor war er General Manager von DataXu, einem der weltweit führenden Unternehmen im Programmatic Buying (Automatisierter Handel von Werbeplätzen). Neben der Digitalagentur Oridian (jetzt Ybrant Digital) baute er eines der ersten europäischen AdNetworks, Active Agent, auf und plante für den großen deutschen Privat-TV-Sender, Sat. 1, deren Online Präsenz.

> Curriculum Vitae

Vorstand

Mit einer großen Vision gründete Dirk Kraus YOC in 2001. Seine Idee, Nutzer und Marken via mobiler Geräte miteinander zu verknüpfen, löste einen Boom aus, der heute relevanter ist denn je. Als einer der ersten Unternehmer im Mobile Advertising kennt er den Markt in- und auswendig. Dirk schloss sein Studium an der renommierten WHU Otto Beisheim School of Management ab und sammelte einige Jahre Erfahrung in Strategieentwicklung bei Roland Berger Strategy Consultants. Er positionierte YOC als führenden Anbieter des Marktes – seine nächste Mission ist es, VIS.X als die renommierte Plattform für hochwirksames programmatisches Advertising zu etablieren.

Directors' Dealings

Mitteilungen über Geschäfte von Führungspersonen

Gemäß Artikel 19 der Marktmissbrauchsverordnung (MAR) haben die Mitglieder des Vorstands und Aufsichtsrats der YOC AG sowie Personen, die regelmäßig Zugang zu Insiderinformationen haben und zu wesentlichen unternehmerischen Entscheidungen ermächtigt sind, sowohl dem Unternehmen als auch der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) mitzuteilen, wenn sie Aktien oder sich darauf beziehende Finanzinstrumente des Unternehmens erwerben oder veräußern. Diese Pflicht gilt gleichermaßen für bestimmte mit den genannten Personen in enger Beziehung stehende Personen. Das Unternehmen hat eine solche Mitteilung unverzüglich zu veröffentlichen.

In Übereinstimmung mit Artikel 19 der Marktmissbrauchsverordnung (MAR) und dem aktuellen Corporate Governance Kodex in der geltenden Fassung vom 26. Mai 2010 veröffentlicht die YOC AG die darin vorgesehenen Mitteilungen jeweils auf ihrer Homepage.

Besuchen Sie unsere Investor Relations News Seite für eine Übersicht der Directors‘ Dealings.