Produkte Schließen

Finanzberichte

Geschäftsbericht der yoc-gruppe 2020

Die YOC AG steigerte im Geschäftsjahr 2020 ihre Umsatzerlöse auf Konzernebene auf 15,5 Mio. EUR (2019: 14,9 Mio. EUR). Somit gelang es der YOC-Gruppe, die negativen wirtschaftlichen Folgen der COVID-19-Pandemie auf die Geschäftsentwicklung begrenzt zu halten. Mit einer Steigerung des Handelsvolumens um 91 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum trug insbesondere die proprietäre Technologieplattform VIS.X® zu dieser Entwicklung bei.
Das operative Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) verbesserte sich auf
1,8 Mio. EUR (2019: 0,8 Mio. EUR). In Konsequenz dessen resultierte im Geschäftsjahr 2020 ein Jahresüberschuss auf Konzernebene (inklusive Corporate Functions) in Höhe von 0,3 Mio. EUR (Jahresfehlbetrag 2019: 0,5 Mio. EUR). Somit setzte sich auch im Geschäftsjahr 2020 die Verbesserung der Profitabilität der Gesellschaft fort.

> Geschäftsbericht der YOC-Gruppe 2020 herunterladen 

Nächste Veröffentlichung:

Bericht zum dritten Quartal 2021

Veröffentlichung: 17. November 2021


Alle Finanzberichte